Dienstag, 3. Februar 2015

Mein neuer "Edelschal"

Gestern ist mein neuer Schal fertiggeworden. Ich habe hier mal etwas ganz neues und anderes ausprobiert und zum ersten Mal ein Flechtmuster gestrickt. Als Wolle habe ich eine bunte Tweed-Wolle verwendet und die abgeschlossenen farblich unterschiedlichen Rechtecke ergeben sich von ganz allein. DIe Wolle fühlt sich wunderbar weich an und ließ sich sehr schön verstricken.

Insgesamt ist der Schal 2,50 Meter lang geworden. Ich war selbst erstaunt, als ich nachgemessen habe. So komme ich aber einmal um den Hals und kann vorne den Schal noch ineinander schlagen.






Die Anleitung dazu habe ich bei Ravelry gefunden. Verstrickt habe ich fast 300 g "Murano fun" von Austermann, Nadelstärke 5.

Und weil der Schal so schön ist, geht's damit zum Creadienstag und zu Meertje.

Kommentare:

  1. Der Schal sieht aber toll aus! Der ist ja so schön durch das Muster und die Wolle, echt klasse.
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn - der Schal is super! Gefällt mir sehr!
    LG Frau P

    AntwortenLöschen
  3. der sieht aber kuschlig aus - toller Schal

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Superschöner Schal. Die Wolle kenne ich und weiß deshalb, das er genauso kuschelig wie schön ist.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. wow ! das Flechtmuster sieht spannend aus und mit der Tweedwolle ist ein super-Schal entstanden

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein schöner Schal! So ein Muster habe ich noch nie gesehen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen